Unterhaltsverfahren

Gerichte legen fest, ob ein Detektiv-Einsatz erforderlich und verhältnismäßig war. Auf dieser Grundlage wird entschieden, ob Sie die Detektiv-Kosten von der Gegenseite erstattet bekommen können. Detektiv-Kosten sind nur dann erstattungsfähig, …

  • wenn sie gemessen an den wirtschaftlichen Verhältnissen der Parteien in vernünftigen Grenzen sind.
  • wenn sie prozessbezogen waren.
  • wenn die erstrebten Feststellungen wirklich notwendig waren.
  • wenn die Ermittlungen nicht einfacher und / oder billiger erfolgen konnten.

Unterhaltsverfahren

Detektiv-Kosten werden in einem Unterhaltsverfahren – grundsätzlich – zur zweckentsprechenden Rechtsverfolgung oder Rechtsverteidigung als notwendig angesehen, wenn der Unterhaltsberechtigte oder der Unterhaltsverpflichtete Arbeitseinkommen verschweigt, ein Detektiv seine Arbeitsstätte ermittelt und dessen durch Nachforschungen erzielte Ergebnisse die prozessuale Stellung des Unterhaltsberechtigten bzw. Unterhaltsverpflichteten vorteilhaft verändert.
OLG Zweibrücken, Senat für Familiensachen

Detektiv Wolfgang Hasenmaier, Detektei-InhaberInhaber Wolfgang Hasenmaier:
"Wir setzen uns diskret und zielgerichtet für Ihre Interessen ein!"
  • für Wirtschaft und Privat
  • Top-Referenzen
  • Vorgehensweisen seit über 25 Jahren kontinuierlich entwickelt
  • inhabergeführt
  • an mehreren Standorten
  • wahlweise regionale, bundesweite oder internationale Ermittlungen

Unverbindliche telefonische Erstberatung