Geheimnisverrat und IT-Forensik

Ein schwerwiegendes Delikt – das unbefugte Abschöpfen von Daten

Geschäftsgeheimnisse, selbst entwickelte Softwareprogramme, die Ergebnisse akademischer Forschungen oder auch Arbeitsmethoden und -praktiken sind, bilden das intellektuelle Kapital Ihres Unternehmens. Erhalten Unbefugte Zugriff darauf, ist der Schaden häufig immens. Geheimnisverrat ist keine Kleinigkeit. Stellen Sie sich vor, Ihre Mitbewerber können Ihre Auftragsbücher, Preislisten und Umsatzzahlen einsehen. Oder Sie erfahren, dass hochsensible Informationen über Ihre Personalpolitik durch Verrat an die Öffentlichkeit gelangt sind. Aufgrund der Weitergabe von Betriebsgeheimnissen entstehen der Wirtschaft in Deutschland jährlich hohe Einbußen. Korrupte Mitarbeiter, Geschäftspartner und Konkurrenten können Ihrer Firma durch einen solchen Verrat erhebliche Verluste bescheren – in Bezug auf Ihre Finanzen und auf das Vertrauen Ihrer Kunden. Das Aufdecken dieser Straftaten zieht im Allgemeinen die fristlose Kündigung eines Arbeitsvertrags bzw. die sofortige Beendigung der Geschäftsbeziehung zu Partnern nach sich. Die überführten Täter müssen -wenn Sie den Fall zur Anzeige bringen, was allein Ihrer Entscheidung obliegt- mit Geldstrafen bis hin zu Freiheitsstrafen rechnen. Hegen Sie bereits einen entsprechenden Verdacht? Hier gilt es, schnell zu handeln, um weiteren Schaden von Ihrem Unternehmen fern zu halten. Die Detektei Detektiv-Team DSH Stuttgart wird insbesondere seit Zunahme der digitalen Vernetzung der Wirtschaft immer häufiger zur Bekämpfung von Geheimnisverrat beauftragt.

Auch die Politik ist betroffen – eine heikle Affäre um den parlamentarischen Untersuchungsausschuss

Tritt Geheimnisverrat im Staatsdienst auf, spricht man von Landesverrat. In diesem Fall sind die Strafmaße besonders hoch, denn hier ist die Sicherheit von Deutschland gefährdet. Dies passiert z. B. durch die unbefugte Weitergabe von Informationen, die als geheim eingestuft sind – oder, wenn diese Informationen öffentlich bekannt gemacht werden. Dann spricht man oft von sogenannten Whistleblowern, also von Insidern, die für die Allgemeinheit Informationen aus einem geheimen oder geschützten Zusammenhang an die Öffentlichkeit bringen. Während sie von den einen als Verräter oder Ratte angesehen werden, bezeichnen andere sie als Helden und Informanten im Sinne des Gemeinwohls – beispielsweise im Fall des ehemaligen Agenten Edward Snowden. Spionage kann sich auf unterschiedliche Weise ereignen: Durch einen Maulwurf, der in Ihre Organisation eingechleußt und dort verdeckt für seine Auftraggeber ermittelt oder als rekrutierter Informant, der seine speziellen Kenntnisse an andere weitergibt. Bei letzterem Fall handelt es sich um Abschöpfung: Die Ausnutzung von Kontakten zu einer Person.

Wenn Sie den Verdacht haben, dass in Ihrem Unternehmen widerrechtlicher Informationsabfluss vorliegt, ist es für Sie geboten, in konkrete Gegenmaßnahmen zu investieren. Die Detektei Detektiv-Team DSH unterstützt Sie diskret und professionell dabei. Die Aufdeckung des Geheimnisverrats durch unsere Detektive kann den entstandenen Schaden beträchtlich reduzieren und zur Überführung der Täter führen.

Digital oder in Papierform – ein Geheimnis an Unbefugte weiterzugeben, ist gegen das Gesetz

Ob in der Politik oder in der Wirtschaft – die Auswirkungen eines Geheimnisverrats können für die Geschädigten verheerend sein. Um so wichtiger ist es, die Täter so früh wie möglich zu überführen und ein Verfahren gegen sie anzustreben. Ein Geheimnis ist naturgemäß nur einem begrenzten Personenkreis zugänglich. Hier ermittelt die Detektei Detektiv-Team DSH Stuttgart diskret, mit langjähriger Berufspraxis und nachweisbarer Erfolgsquote. Unsere speziell ausgebildeten Detektive verfügen über jahrzehntelange Erfahrung bei der Bekämpfung von Geheimnisverrat.

Detektiv Wolfgang Hasenmaier, Detektei-InhaberInhaber Wolfgang Hasenmaier:
"Wir setzen uns diskret und zielgerichtet für Ihre Interessen ein!"
  • für Wirtschaft und Privat
  • Top-Referenzen
  • Vorgehensweisen seit über 25 Jahren kontinuierlich entwickelt
  • inhabergeführt
  • an mehreren Standorten
  • wahlweise regionale, bundesweite oder internationale Ermittlungen

Unverbindliche telefonische Erstberatung